Krabbelgruppe vom 05.08.2003

Homepage
Chuchi
JP
Julia
Elisa
Ronja
Bilderbuch
---
Impressum
Gästebuch
Neuigkeiten
Suche
  
Familie-Riegel / Chuchi / Krabbelgruppe: 24.3. 2.4. 9.4. 14.4. 21.5. 28.5. 4.6. 17.6. 24.6. 1.7. 8.7.  
  5.8. 2.9. 4.11.  

Datum:

05.08.03

Uhrzeit:

14:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Chuchi und Julia's Wiese

Anwesend:  

Sandra und Lara, Ying und Manuel, Chuchi und Julia und Claudia

Wir haben uns lange nicht gemeldet, da wir inzwischen einen kleinen Urlaub gemacht haben. Während die anderen von der Krabbelgruppe sich fleißig an den entsprechenden Krabbeltagen getroffen haben, haben wir, Julia und ich, den Allwetterzoo in Münster besucht. Wir haben Anschluss an einen Kindergartenausflug gefunden und nahmen an den besagten Zoobesuch teil.

Im Planschbecken Im Planschbecken Im Planschbecken

Es fing mit Frühaufstehen an. Um 8 Uhr sollte der Bus von Marl am Kindergarten in Richtung Münster abfahren, aber gegen 8:40 Uhr sind wir erst losgefahren. Natürlich war Julia die jüngste von allen. Sie hat sich so brav verhalten auf dem Schoß einer anderen Mutter. Nach fast einer Stunde Fahrt sind wir dann am Ziel angekommen. Die Kinder waren sehr begeistert. Mit offenem Munde konnte man Julia beobachten als sie das Erdmännchen sah mit seinen imposanten Bewegungen. Eine Herde von Elefanten lieferte eine Show ab, die von den Kindern begeistert aufgenommen wurde. Anschließend haben wir uns eine Vorführung im Delphinarium angeschaut. Zu meiner Verwunderung war Julia eingeschlafen als die flinken Delphine und Robben ihre Show machten.

Im Pferdemuseum konnten Julia und die anderen Kinder toben. Es gab dort große Schaukelpferde und so etwas ist ja für Julia ein Bonbon. Der unangenehmere Teil der Reise waren die Besuche in den teuren Souvenirshops. Man konnte als Mutter nicht drumherum kommen. Nur die Überredungskraft half, dass die Kinder auch ohne etwas aus dem Geschäft gekauft zu haben, heil und mit guten Mienen vom Laden hinaus kamen. Für Julia gab es nichts, so sehr sie auch nach den Sachen dort gezeigt und gegriffen hatte. Gegen 14 Uhr fuhren wir wieder zurück.

Seit vor kurzem hat die Krabbelgruppe eine neue Räumlichkeit zur Verfügung. Dort herrscht eine andere Atmosphäre. Aber zunächst zur Krabbelstunde von letzter Woche. Wir haben mal wieder eine Planschstunde gehabt. Aufgrund der tollen Hitzewelle entschieden wir uns, mal draußen auf der Wiese oder im Freien etwas zu machen.

Lara beim Schaukeln Im Planschbecken Manuel fährt Bobby-Car

Manuel, Lara und Julia hatten Spaß im Becken gehabt. Lara kann schon gut sitzen, wenn man sie hinsetzt. Sie meckert auch kaum, solange sie ihren leckeren Brei bekommt. Sie möchte auch gerne geschaukelt werden. Manuel hat seinen Ruf als Cassanova immer noch nicht verloren. Er küsst immer noch gerne Mädchen. Er mag es nicht, wenn seine Mama ihn aus dem Becken nimmt. Als er aber den Versuch wagte, in das Becken wieder hinein zu gehen, musste Mama die Unterlagen, die um das Becken herum lagen, entfernen, da das Wasser aus dem Becken raus lief. Auch Julia sorgte für das Absinken des Wassers, da sie dauernd auf das Wasser platschte und dadurch das Wasser rausspritzte. So wurden die Mamas drumherum nass.

Wir haben Liedchen dazu gesungen und kleinere Unterhaltungen der Mutter gehabt.

zum letzten Termin   zu Chuchis Seiten zum nächsten Termin  

Letzte Änderung dieser Seite: 27.02.2005